Mit TCM von Sinovital vorbeugen und heilen

Krankheitsbilder und Indikationsliste

vorbeugen
  • Allergien, Heuschnupfen, Asthma

  • Potenzprobleme
  • Weitere nicht diagnostizierbare funktionelle Krankheiten
  • Bewegungsapparat:

    • Bandscheibenvorfall
    • Rücken- und Nackenschmerzen
    • Rheuma
  • Harnwege:
    • Blasenentzündung
    • Harndrang
    • Nierenentzündung
  • Hautkrankheiten:
    • Ekzeme
    • Akne
    • Herpes
    • Juckreiz
    • Neurodermitis
  • Herz und Kreislauf:
    • Hoher/niedriger Blutdruck
    • Herzrhythmusstörungen
  • Nervensystem:
    • Lähmungen
    • Folgeschäden von Schlaganfällen
  • Ohrenbeschwerden:
    • Mittelohrentzündung und Ohrenschmerzen
    • Tinnitus
  • Sucht:
    • Alkoholabhängigkeit
    • Rauchstopp, Raucherentwöhnung
  • Psyche:
    • Depressionen
    • Erschöpfung
    • Angst und Unruhe
    • Müdigkeit
    • Schlafstörungen
    • Stress
    • Burnout
  • Weitere, nicht klar diagnostizierbare Krankheiten bzw. Beschwerden
  • Anweundeungsgebiete der Akupunktur von Deutsche Ärztegesellschaft für Akupuntur finden Sie hier.
  • Weltgesundheitsorganisation (WHO) kennt die Wirkung der Akupunktur bei diesen Krankheiten an.