-->

Welche Krankenkassen unterstützten die Behandlungen?

Krankenkassen mit Zusatzversicherungen für Komplementärmedizin

krankenkassen

Bitte erkundigen Sie sich vor dem Behandlungsbeginn bei Ihrer Krankenkasse über eine Kostendeckung oder Kostenbeteiligung.
Folgende Krankenkassen verfügen über Zusatzversicherungen für Komplementärmedizin (alle Angaben ohne Gewähr):

Klicken Sie unten auf den passenden Buchstaben um Ihre Krankenkasse zu finden.

  • Accorda
  • Aerosana
  • Agrisano
  • AMB
  • Aquilana
  • Atupri
  • Auxilia Vollèges
  • BKK Heerbrugg
  • Caisse Vaudoise
  • Carena
  • CM Chemins De Fer Jura
  • CM Eos
  • CM Fonction Publique
  • CM Isèrables
  • CM Troistorrents
  • CM Vallèe D'entremont
  • CMBB
  • Concordia
  • CSS
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an
  • EGK Eidgenössische Krankenkasse
  • Freiw. KK Balzers
  • Futura
  • Groupe Mutuel
  • Helsana
  • Hermes
  • Innova
  • Intras
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an
  • KBV
  • KK Kirchmeier
  • KK Brugg
  • KK Einsiedeln
  • KK Flaachtal
  • KK Luzerner Hinterland
  • KK Malters
  • KK Nikolaital
  • KK Region Goms
  • KK Saastal
  • KK Steffisburg
  • KK Visp
  • KK Zermatt
  • KLUG
  • Kmu-Krankenversicherung
  • Kolping
  • KPT
  • Kuk Rothenburg
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an
  • Mutualit
  • Mutuelle Valaisanne
  • Natura
  • OEKK Celerina
  • OEKK Lugnez I Vella
  • OEKK Lugnez Ii Vals
  • OEKK Surselva
  • ÖKK
  • ÖKK Gesundheitspraxis Hmo
  • ÖKK Luzern
  • Progres
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an
  • Sanitas
  • SKBH / CMBB
  • SlKK
  • SMUV
  • Swica
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an
  • Universa
  • Visana
  • Wincare
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an
  • Keine Eintrag
  • Bitte Fragen Sie an