-->

TCM Diagnose findet die Ursachen der Beschwerden

Sinovital Zentren für TCM - Akupunktur - Tuina - Kräutermedizin

TCM - Akupunktur - Tuina

3000 Jahre Wissen und viel Feingefühl: Erfahrene Chinesische Ärzte können Krankheitsursachen durch eine ausführliche Chinesische Diagnose herausfinden.

Die Quelle einer TCM Diagnose

TCM Therapeuten nutzen Informationen aus vier Quellen:

  1. 1. Betrachten
  2. 2. Abhören / Riechen
  3. 3. Befragen und Tasten
  4. 4. Tasten

TCM Therapeuten setzen also die Sinne viel stärker ein als Schulmediziner. Das Resultat: eine umfassende Diagnose des Gesamtzustandes, des Yin Yang- Gleichgewichts, des Qi-Flusses und der Art der Beschwerden.
Jede energetische Störung sollte so früh wie möglich erkannt werden, um zu verhindern, dass eine Krankheit entsteht.